Mein Werdegang

Kelch

In Memmingen/Bayern geboren und im schönen Allgäu aufgewachsen, lebe und arbeite ich heute in einem über 300 Jahre alten Fachwerkhaus in Birkenfeld-Gräfenhausen – einem schönen Fleckchen am Rande des Schwarzwaldes.

Mein beruflicher Werdegang bis zum Galvanotechniker im Außendienst und in Forschung und Entwicklung arbeitend, erfüllte mein Leben bis zur Geburt unseres ersten Sohnes. In diesem neuen Lebensabschnitt wollte meine große Liebe, die Klassische Homöopathie auf eigene Füße stehen.

Mein homöopathischer Weg begann 1983 mit Vorträgen und Seminaren von Herrn Raimund Kastner, sowie Andreas Krüger, Hans Jürgen Achtzehn, Rosina Sonnenschmidt, Georgos Vithoulkas, Rajan Sankaran…und andere. Meine 3 jährige Ausbildung zur Klassischen Homöopathin absolvierte ich von 1997 bis 1999 am Homöopathiezentrum Karlsruhe.

Seit 1999 bin ich in eigener Praxis tätig. Neben meiner Praxis lehrte ich seit 2001 als Dozentin am Homöopathiezentrum Karlsruhe und seit 2006 bei der Firma Tara - Homöopathie Schulungen im Rahmen der Apothekerausbildungen.

Meinen Praxis-Schwerpunkt der Klass. Homöopathie bereicherte ich in den folgenden Jahren um verschiedene Zusatzausbildungen: zur Entspannungstrainerin, Dorn-Breuss-Therapeutin und zur Fachtrainerin für Gesundheitsprävention.

2010 Ausbildung zum Schwarzwald Guide. Meine Naturverbundenheit und die Erkenntnis dass wir unserer inneren Natur in der Natur am nächsten kommen, hat mich veranlasst als Lebensstauner in der Natur unterwegs zu sein, in Form von mehrtägigen Workshops und eintägigen Natur – und Wahrnehmungserfahrungen.

Seit 2013 hat meine große Liebe zur Klass. Homöopathie ein zweites Standbein bekommen. Das Gesichtslesen nach der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) rundet mein ganzheitliches Behandlungskonzept mit seinem jahrtausende alten Wissen ab.